Sangria

In Portugal habe ich die Sangria kennen und lieben gelernt. Die schnell zubereitete Weinbowle wird durch das frische Obst, die hochprozentigen Spirituosen und dem trockenen Rotwein zu einer sommerlichen Erfrischung. Du kannst das Getränk nach Belieben mit Obst deiner Wahl variieren. Erlaubt ist, was schmeckt!


Infos zum Rezept

Ergibt: ca. 1 Liter


Mein Tipp:

Nach Geschmack kann die Sangria noch mit einem Zweig frischer Minze und / oder 1 bis 2 Zimtstangen aromatisiert werden.


Zutaten

0,75 l trockener Rotwein (Tempranillo, Merlot, Syrah)
2 EL Zucker
1 Dose Orangina
1/2 Apfel
Je 1 Zitrone und Limette
14 Trauben
Je 2 cl brauner Rum, Gin und Pfirsichlikör
Eiswürfel


Zubereitung

Den Apfel, die Zitrone und die Limette in Scheiben schneiden. Die Trauben halbieren. Den Rotwein und die Früchte in eine Karaffe mit ca. 1,5 Liter Volumen geben.

Orangina, Zucker und Spirituosen hinzugeben und mit einem langen Löffel vermischen.

Zum Servieren Eiswürfel und Früchte aus der Sangria in Weingläser geben und mit Sangria aufgießen.

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.