Gedämpfter Kabeljau in Weißweinsauce an Pesto Rosso Linguine

Kabeljau zählt aufgrund seines feinen, festen Fleisches zu meinen Lieblingsfischen. Er harmoniert mit dem kräftigen Geschmack des Pesto Rosso, welches sich im Teller mit der leichten Weißweinsauce verbindet.

Das folgende Rezept ist ein toller Beweis dafür, dass feine Küche nicht schwer umzusetzen sein muss. Dieses Gericht eignet sich perfekt als Hauptgericht in einem Menü.


Infos zum Rezept

Ergibt: 2 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten


Mein Tipp:

Die Schalotten für die Weißweinsauce können zusätzlich mit Wermut abgelöscht werden. Dies sorgt für einen noch vollmundigeren Geschmack.


Zutaten

Gedämpfter Kabeljau

4 Kabeljau-Loins à 60 g
60 ml Weißwein
400 ml Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
1 TL Koriandersaat
1 TL Fenchelsaat
Dämpfeinsatz für Kochtopf
Salz

Weißweinsauce

3 Schalotten
40 g Butter
100ml Weißwein
450 ml milde Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette

Pesto Rosso Linguine

250 g Linguine
Pesto Rosso


Zubereitung

Den Kabeljau salzen und ca. 20 Minuten beiseitestellen. Für die Sauce die Schalotten schälen, fein würfeln. In einem Topf die Butter zerlassen und die Schalottenwürfel darin andünsten. Mit 100 ml Wein ablöschen und kräftig aufkochen. 450 ml Gemüsebrühe zugeben und bei starker Hitze auf ca. 1/3 der ursprünglichen Menge einreduzieren lassen.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Salz und die Linguine in den Topf geben. Nach Packungsangabe al dente kochen.

Zwischenzeitlich in einem zum Dämpfeinsatz passenden Topf 60 ml Weißwein und 400 ml Gemüsebrühe aufkochen, Lorbeer, Fenchel- und Koriandersaat sowie etwas Salz zugeben. Die Loins in den geölten Dämpfeinsatz geben und diesen einsetzen. Den Fisch für 6 bis 8 Minuten dämpfen.

Sahne zum reduzierten Saucenansatz geben und weitere 5 Minuten offen bei mittlerer Hitze einkochen. Mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Piment d’Espelette abschmecken.

Die Linguine nach Ende der Garzeit abgießen, zurück in den Topf geben und mit dem Pesto Rosso vermengen.

Zum Anrichten etwas Pesto Rosso Linguine aufdrehen und seitlich in einen tiefen Teller setzen, Fisch dazu geben und mit der Sauce übergießen.

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.